Havel-Match-Race am 20. Mai - Werbung für den Segelsport im Revier!

Havel Match Race

Liebe Freunde des Segelsports!

 

Unsere gemeinsame Leidenschaft braucht mehr denn je Zuwendung und Werbung.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem arcona Hotel am Hafelufer einen interessierten und kompetenten Partner gefunden haben. Am Pfingstsonntag heißt es nun „Leinen los!" für die große Match-Race-Show unserer jüngsten Segler aus dem Revier. Dabei steht neben dem sportlichen Wettkampf im Optimisten und 420er vor allem die Werbung für den Segelsport im Revier Potsdam im Mittelpunkt.

Weiterlesen...

Ausschreibung 2009

 

 Ausschreibung zur Frühjahrsregatta 2009

 
USV Potsdam e.V.

 Termin

 9. und 10. Mai 2009

 Segelrevier:

Oberer Templiner See bei Potsdam

 Meldung:

 Post:

Sportgemeinschaft Segeln Potsdam e.V.
Tornowstrasse 49
14473 Potsdam

Tel./Fax: +49 (033203) 80010
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Meldeformular: Meldeformular.doc

 Meldeschluss:

 8. Mai 2009 19:00 Uhr
Nachmeldungen bis 1 Stunde vor dem Start: 2,00 € Startgeldzuschlag

 Anmeldung:

 8. Mai 2009 ab 17:00 Uhr bis 9. Mai 2009 09:30 Uhr

Fr.: USV Potsdam                                    Sa.: Sportgemeinschaft Segeln Potsdam e.V.
      Hermannswerder                                     Tornowstrasse 49
      14478 Potsdam                                         14473 Potsdam

 Wettfahrten:

 4 Wettfahrten - bei 4 gewerteten erfolgt eine Streichung

Sonderwettfahrt „Rolling Home“ – für Bootsklassen Ixylon, Pirat, P- u. R-Kreuzer, Kielboote

 1. Start:

 1. Ankündigungssignal 09. Mai 2009 um 10.25 Uhr
Start zur „Rolling Home“: Nach Zieldurchgang der letzten Tageswettfahrt am Samstag
1. Start Sonntag 09. Mai 2009: Ankündigungssignal: um 10.25 Uhr

 Regeln:

 Es wird nach den Wettfahrtregeln (WR) der ISAF, den Ordnungsvorschriften des
DSV sowie nach den Segelanweisungen dieser Regatta und deren Programm gesegelt.

 Wertung:

 Es wird nach dem Low – Point System gewertet. (WR, Anhang A)
Pirat, 15er und 20er Jollenkreuzer sowie Kielboote werden nach Yardstickliste des Revieres Potsdam gewertet.

 Bootsklassen:
und Startgelder

 
Optimist B und C

10,-€

   Ixylon

15,-€

Cadet

 15,-€

   Pirat 

15,-€

OK-Mini 

 10,-€

   15er Jollenkreuzer 

15,-€

420er

 15,-€

   20er Jollenkreuzer 

20,-€

OK (Ranglistenfaktor 1,0) 

 10,-€

   Kielboote 

20,-€

 

 

  

 Preise:

Wanderpokale für die Ersten der Seniorenklassen
Pokale für die Ersten der Jugendklassen
Jubiläumspokal OK – 30. Jollenregatta des USV Potsdam
Sonderpreise der Wettfahrt „Rolling Home“
Urkunden für das erste Drittel, mindestens für die ersten Drei jeder Klasse

 Versorgung / Programm:

Mittagessen am Samstag auf dem Gelände des USV Potsdam
„Frühlingsschwof“ - Samstag ab ca. 18.00 Uhr im Klubhaus der SG Segeln Potsdam
mit Essen vom Grill und Siegerehrung der Sonderwettfahrt

 Sicherung:

 Wir bitten jeden Verein, der mehr als 5 Boote meldet, um die Bereitstellung eines Sicherungsbootes. Die Einweisung findet zur Meldung im Org. – Büro statt.

 Siegerehrung:

Die Siegerehrung ist am 10. Mai 2009 auf dem Gelände der SG Segeln Potsdam vorgesehen.
Die Uhrzeit wird durch Aushang bekannt gegeben.

 Haftung:

 Startberechtigung besteht nur für Teilnehmer, welche die gültige Unterwerfungsklausel
des DSV mit ihrer Unterschrift auf dem gültigen Meldeformular bestätigen.

  Sonstiges:

 Wir bitten die Sieger des Vorjahres die Wanderpokale mitzubringen.

Weiterlesen: Ausschreibung 2009