Du hast Lust auf Wind und Wellen? ...

... dann könnte in Dir ein Seglerherz schlagen. Um dies genau zu wissen, komme zu uns in die Sportgemeinschaft Segeln auf Hermannswerder und finde es raus. Wir freuen uns über jeden Seglerzuwachs. Hier ein kleiner Rundgang durch unseren Verein.

Ausschreibung 2013

Ausschreibung zur Frühjahrsregatta 2013

Termin

01. Juni 2013

Segelrevier:

Oberer Templiner See bei Potsdam

Meldung:

Online:

http://www.raceoffice.org/sgs_fruehjahrsregatta "15. Frühjahrsregatta"

Post:

Sportgemeinschaft Segeln Potsdam e.V.
Tornowstrasse 49
14473 Potsdam

Tel./Fax: +49 (33203) 800 10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Meldeformular: Meldeformular.doc

Meldeschluss:

01. Juni 2013 9:00 Uhr

Anmeldung:

31. Mai 2013 ab 18:00 Uhr bis 01. Juni 2013 09:00 Uhr

Sportgemeinschaft Segeln Potsdam e.V.
Tornowstrasse 49
14473 Potsdam

Wettfahrten:

3 Wettfahrten

Sonderwettfahrt „Rolling Home“ – für Bootsklassen Ixylon, Pirat, P- u. R-Kreuzer, Kielboote

1. Start:

1. Ankündigungssignal 01. Juni 2013 um 10.25 Uhr
Start zur „Rolling Home“: Nach Zieldurchgang der letzten Wettfahrt am Samstag

Regeln:

Die Regatta unterliegt den Regeln, wie sie in den „Wettfahrtregeln Segeln 2013-2016“ festgelegt sind.

Wertung:

Pirat, 15er und 20er Jollenkreuzer sowie Kielboote werden nach Yardstickliste des Revieres Potsdam gewertet. Bei weniger als drei Startern in den jeweiligen Senioren-Bootsklassen erfolgt eine nach Yardstick berechnete Gesamtwertung in den Klassen Jollen bzw. Jollenkreuzer.

Bootsklassen:
und Startgelder

Optimist B und C

10,-€

Ixylon

15,-€

Cadet

15,-€

Pirat

15,-€

OK-Mini

10,-€

15er Jollenkreuzer

15,-€

420er

15,-€

20er Jollenkreuzer

20,-€

OK

10,-€

Kielboote

20,-€

 

Bei weniger als drei Startern in den jeweiligen Senioren-Bootsklassen erfolgt eine nach Yardstick berechnete Gesamtwertung in den Klassen Jollen bzw. Jollenkreuzer.

  

Preise:

Wanderpokale für die Ersten der Seniorenklassen
Pokale für die Ersten der Jugendklassen
Sonderpreise der Wettfahrt „Rolling Home“
Urkunden für das erste Drittel, mindestens für die ersten Drei jeder Klasse

Versorgung/Pro-gramm:

Kinder und Jugendlichen erhalten einen Verpflegungsbeutel.
Samstag ab 18.00 Uhr: „Frühlingsschwof“ im Klubhaus der SG Segeln Potsdam mit Essen vom Grill und Siegerehrung der Sonderwettfahrt

Sonntag ab 09:00 Uhr: Klubhaus-Frühstücksbuffet

Sicherung:

Die Schiffsführer der Sicherungsboote aus den Vereinen des Revieres Potsdam (gemäß Liste des Revierausschusses) melden sich bitte bis 9:00 Uhr am 01. Juni 2013 im Org.-Büro.

Siegerehrung:

Die Siegerehrung ist am 01. Juni 2013 auf dem Gelände der SG Segeln Potsdam gegen ca. 17:30 vorgesehen.
Die Uhrzeit wird durch Aushang bekannt gegeben

Haftung:

Startberechtigung besteht nur für Teilnehmer, welche die gültige Unterwerfungsklausel
des DSV mit ihrer Unterschrift auf dem gültigen Meldeformular bestätigen.

Sonstiges:

Wir bitten die Sieger des Vorjahres die Wanderpokale mitzubringen.